Institutsambulanzen des Pfalzinstituts

In den Institutsambulanzen in Klingenmünster, Pirmasens, Kaiserslautern und Speyer beraten, klären und unterstützen wir bei allen kinder- und jugendpsychiatrischen Fragestellungen, wenn andere ambulante Maßnahmen ausgeschöpft sind.

Eltern können sich an uns wenden, wenn 

  • ihr Kind ängstlich, traurig, zurückgezogen oder aggressiv, wütend und unkontrolliert ist
  • ihr Kind ein "Zappelphilipp" oder sehr verträumt ist
  • ihr Kind unter Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder anderen körperlichen Beschwerden leidet, für die der Kinderarzt keine körperliche Ursache findet
  • sie Schwierigkeiten in der Erziehung ihres Kindes haben
  • es oft Ärger oder Streit mit ihrem Kind gibt
  • ihr Kind in der Schule nicht zurecht kommt, sich überfordert fühlt oder sich nicht konzentrieren kann
  • ihr Kind ungewöhnliche Verhaltensweisen zeigt, die nicht eingeordnet werden können und die Sorgen bereiten

Anmeldung

Die Vorstellung in einer der Institutsambulanzen in Klingenmünster, Kaiserslautern, Pirmasens und Speyer setzt eine Überweisung durch den Haus-, Kinderarzt oder Kinder- und Jugendpsychiater voraus.
Die Sorgeberechtigten können ihr Kind verbindlich bei einem der Sekretariate der Institutsambulanz telefonisch anmelden. Wir vereinbaren zeitnah einen ersten Gesprächstermin. Die Behandlungskosten werden von der Krankenkasse getragen.

Diagnostik

  • Kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik
  • Psychologische Testdiagnostik
  • Bewegungsdiagnostik
  • Epilepsiediagnostik
  • Kopfschmerzdiagnostik
  • EEG
  • ASS-Diagnostik (Autismus)

Behandlung

Kinder- und jugendpsychiatrische, -psychotherapeutische und psychosomatische Therapie einschließlich

  • Einzeltherapeutischer Sitzungen
  • Epilepsiebehandlung für Kinder und Jugendliche
  • Psychopharmakotherapie
  • Elternberatung
  • Gruppenangebote für Eltern

    • Genussgruppe
    • Entspannungsgruppe
    • Elterntraining für Eltern psychisch kranker Kinder
    • Elterntraining für Eltern von ADHS-Kindern
    • Elterntraining für Eltern essgestörter Jugendlicher
  • Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche
    • Skills (DBT-A)-Gruppe

Die Gruppenangebote werden nicht immer und nicht an allen Standorten angeboten.

Weitere Infos

Im Notfall

Sie benötigen Hilfe? Ihnen oder einem Familienmitglied geht es schlecht? Ärztliche Hilfe wird so schnell wie möglich benötigt?

In dringenden Fällen erreichen Sie uns Tag und Nacht unter:

06349 900-2020

Weitere Notfallnummern finden Sie hier.