Tagesklinik Pirmasens

Die Tagesklinik in Pirmasens hat 20 Behandlungsplätze für Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 18 Jahren. Die tagesklinische Betreuung bietet tagsüber umfassende therapeutische und pädagogische Unterstützung. Abends und an den Wochenenden sind die Kinder und Jugendlichen zu Hause. So können sie neue Erfahrungen direkt in ihrem gewohnten Umfeld erproben.

In die Tagesklinik werden Kinder und Jugendliche aufgenommen:

  • die ängstlich, traurig und zurückgezogen sind
  • die schnell aggressiv, wütend und unkontrolliert werden
  • die unkonzentriert, unruhig oder verträumt sind
  • die in der Schule nicht klar kommen
  • die oft Ärger oder Streit mit Eltern oder Freunden haben
  • die ungewöhnliche Verhaltensweisen zeigen
  • die eine weitere Behandlung nach einem stationären Aufenthalt benötigen
  • die nicht altersentsprechende Verhaltensweisen zeigen
  • die Schwierigkeiten im Essverhalten haben
  • die unter den Folgen belastender Erlebnisse leiden
  • die unter körperlichen Beschwerden leiden, für die der Arzt keine organische Ursache gefunden hat.

Die Behandlungsangebote werden an den individuellen Bedarf angepasst:

  • Kinder- und jugendpsychiatrische, -psychotherapeutische und psychosomatische Therapie

einschließlich 

  • Verhaltenstherapeutischer Einzelpsychotherapie
  • Gruppenpsychotherapie (z.B. soziales Kompetenztraining, Problemlösegruppe, störungsspezifische Gruppen) 
  • Medikamentöser Behandlung
  • Intensiver Elternarbeit (z.B. Elternberatung, Elterntraining, Hospitationen)
  • Unterricht und schulischer Förderung
  • Ergotherapie, Kreativtherapie
  • Sozialpädagogischer Beratung.

Die Kosten werden übernommen von: 

  • allen gesetzlichen Krankenkassen
  • privaten Krankenversicherungen
  • von anderen Kostenträgern.

Weitere Infos

Im multiprofessionellen Behandlungsteam der Tagesklinik arbeiten unterschiedliche Berufsgruppen zusammen: Medizinische, psychologische, therapeutische, pflegerische sowie pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier zu finden. 

Im Notfall

Sie benötigen Hilfe? Ihnen oder einem Familienmitglied geht es schlecht? Ärztliche Hilfe wird so schnell wie möglich benötigt?

In dringenden Fällen erreichen Sie uns Tag und Nacht unter:

06349 900-2020

Weitere Notfallnummern finden Sie hier.